FREE 123 – 123RECHNUNG WIRD KOSTENLOS

Für einen Unternehmer, der seine Einnahmen aus der Entwicklung und dem Verkauf von Software bestreitet, habe ich mich zu einem etwas unkonventionell anmutenden Schritt entschlossen:

Ich verschenke mein Produkt

Ab sofort ist die Vollversion von 123RECHNUNG ohne jegliche Einschränkung kostenlos verfügbar. In einem weiteren Schritt wird im Laufe des Jahres der Quellcode von 123RECHNUNG ebenso veröffentlicht. We go Open Source!

Warum mache ich das?

Nun, in erster Linie verdiene ich mein Geld mit Auftragsarbeiten als Software Entwickler: Wie so viele andere Selbständige in dieser Branche entwickle ich Programme für andere Unternehmen – von einfachen Webanwendungen über Datenbanken bis hin zu komplexeren Services in C++ oder PHP oder in was auch immer.

Die Entwicklung eines eigenständigen Produkts hingegen erfordert neben den technischen Voraussetzungen auch viel Investition (Zeit und Geld) in die Vermarktung. Es herrschen hier völlig andere Rahmenbedingungen als wenn ich „nur“ meine Projekte über Auftrag erledige. Dennoch entschied ich mich mein Produkt an die KonsumentInnen zu bringen.

Als Einzelunternehmer ohne weitreichende Marketingerfahrung beschloss ich Suchmaschinen und die sozialen Netzwerke als Vertriebsweg heranzuziehen. Dieser Weg über Google, Facebook & Co ist jedoch teuer, …sehr teuer. Ich weiß wovon ich rede, denn die Kampagnen haben gut und gerne 50% des Umsatzes aufgefressen, in manchen Monaten sogar mehr. Von der Zeit, die AdWords &Co einem rauben, will ich gar nicht erst reden.

123RECHNUNG darf nicht teuer sein!

Viele Rechnungsprogramme von Mitbewerbern bewegen sich auf einem schwindelerregenden Preisniveau: Die meisten sind nur als Online-Version mit einem Abonnement erhältlich. Auf fünf oder zehn Jahre gerechnet kosten diese ein kleines Vermögen. Für EPUs oder gar Kleinunternehmer kommen derartige Lösungen nicht in Frage.

123RECHNUNG sollte aber in erster Linie ein Produkt für kleinere Unternehmen sein und daher war eine höhere Preispolitik von vornherein ausgeschlossen. Also musste eine andere Strategie her!

FREE123

Meine Hauptmotivation für die Entwicklung von 123RECHNUNG war die Erstellung einer Software unter Zuhilfenahme ganz bestimmter Methoden und Muster. Kurz gesagt: Es sollte ein Demonstrationsprojekt für meine Arbeit als Software Entwickler werden. Der Wert eines derartigen Projekts stellt sich nur dann ein, wenn es eine möglichst weite Verbreitung mit entsprechend viel Feedback erfährt.

Mit der Erhebung einer kleinen Lizenzgebühr sollten lediglich die Kosten für die selbst enstandenen Lizenzgebühren ausgeglichen werden. Dass ich damit allerdings fast ausschließlich Google finanzieren werde, das war nicht mein Plan.

Meine beiden Hauptziele – etwas Nützliches für Kleinunternehmer zu tun und eine weite Verbreitung zu erreichen – werde ich nur erreichen, wenn  ich das Produkt kostenfrei zur Verfügung stelle.

In diesem Sinne: Have a lot of Fun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.